/ Performanceprojekt V Performanceprojekt IV Performanceprojekt III

Performanceprojekt: Verlustbegrenzung

Im Performanceprojekt der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ hat ein Vermögensverwalter in diesen Tagen (22.08. bis 28.08.2018) seine Türkei-Anleihen verkauft. Ein anderer hat sich von seinen europäischen Bankaktien getrennt. Offensichtlich gibt weiterhin Sorgen um die weiter andauernde Krise in der Türkei und die möglichen Auswirkungen auf andere Schwellenländer und die Solidität der Banken, die dort stark investiert sind.

Auf der Kaufliste dagegen stehen sichere Anleihen mit Top-Bonitäten bei mittlerer Laufzeit. Aber dennoch ist das Bild nicht eindeutig auf „risk off“ gestellt. Denn es gibt auch Vermögensverwalter, die optimistisch handeln. Nur so ist zu erklären, dass ein Vermögensverwalter seinen USA-Aktien mittels Indexfonds noch weiter aufstockt.


erstellt von Dr. Jörg Richter