/ Performanceprojekt V Performanceprojekt IV Performanceprojekt III

Performanceprojekt: Schwellenländer-Anleihen wieder auf Kaufliste für Stiftungsdepot

Teilnehmer des Performanceprojekts von Dr. Jörg Richter und Verlag Fuchsbriefe sehen wieder Licht bei US-Dollar-Schwellenländeranleihen. Er kauft Ende Juli 2018 eine Position mittels Indexfonds für das Stiftungsdepot (Performanceprojekt 3). Ein anderer Vermögensverwalter sieht das ähnlich und erwirbt ebenso Schwellenländer-Anleihen. Allerdings in Lokalwährung. So sichern sich beide hohe ordentliche Erträge - wichtig für die Stiftung. Dass die Kurse der Anleihen aufgrund der Dollar-Zinsanstiege weiter schwanken werden ist für Stiftungen mit ewigen Anlagehorizont eher zweitrangig, so die gängige Argumentation der Portfoliomanager für Stiftungen.

 

Zudem scheinen einige Portfoliomanager wieder aus den Ferien zurück zu sein. Die Transaktionshäufigkeit nimmt in der Zeit vom 25.07 bis 31.07.2018 deutlich zu. Aktien sind besonders gefragt. Auf der Verkaufsliste finden wir diverse US-Bluechips und Gold.



erstellt von Dr. Jörg Richter