/ Performanceprojekt V Performanceprojekt IV Performanceprojekt III

Performanceprojekt: Profis decken sich ein

In den aktuell stürmischen Börsenwochen bleiben viele Profis des Performanceprojekts der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ in der Zeit vom 21. bis 27.11.2018 kauffreudig. In der Summe überwiegen die Käufe, allerdings häufig mit „gezogener Handbremse“. Ein Teilnehmer stockt seine Europaaktien zwar deutlich auf, wählt aber besonders schwankungsarme Werte. Ein anderer entscheidet sich für Gold und traut dem Edelmetall wohl einen Renditesprung zu. Aber auch einige der stark gefallenen FAANG-Werte stehen wieder auf der Kaufliste. Verkauft werden dagegen Emerging-Markets-Anleihen auf US-Dollar-Währung. Hier scheint der Renditevorteil gegenüber anderen Staatsanleihen nicht mehr attraktiv genug zu sein.


erstellt von Dr. Jörg Richter