/ Performanceprojekt V Performanceprojekt IV Performanceprojekt III

Performanceprojekt: Portugal-Anleihen auf Kaufliste

Nur wenige Teilnehmer des Performanceprojekts der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ nutzten die letzten Tage vom 06.06. bis 11.06.2019, um ihre Depots feinzujustieren. Große Bewegungen sind nicht zu erkennen. Auffallend: Ein Teilnehmer setzt auf Staatsanleihen aus Portugal. Obwohl nur eine Rendite von 0,5 % zu erwarten ist, scheint der südeuropäische Staat die bessere Variante zu sein als die übrigen Staaten der EU.

Die vergleichbare deutsche Staatsanleihe liefert derzeit eine negative Rendite auf die Endfälligkeit im Jahr 2028 von -0,33 %. Der Renditevorteil beträgt somit mehr als 0,8 %. So betrachtet werden Magerzinsen wieder attraktiv. Das denkt sich wohl auch der Vermögensverwalter.

Verkäufe gab es im Betrachtungszeitraum übrigens nicht. Und auch die Aktienkäufe beschränkten sich auf wenige Transaktionen, insbesondere bei Blue-Chips aus den USA.