/ Performanceprojekt V Performanceprojekt IV Performanceprojekt III

Performanceprojekt: Neuausrichtung in Depots

Einige Teilnehmer im Performanceprojekt der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ sind dabei, ihre Portfolios neu zu justieren. In der Zeit vom 17.04. bis 23.04.2019 wurden u. a. teure Absolute Return-Produkte veräußert. Statt dessen wurden einzelne Aktien erworben. Damit wurde zugleich die Kostenquote gesenkt.

Andere Profis reduzieren auch die Aktienbestände, wohl mit Blick auf die gute Performance der letzten Wochen. Insbesondere US-amerikanische Titel werden verkauft, aber auch die Beteiligung an einer chinesischen Holding.
In der Summe verhalten sich die Teilnehmer aber zu den Ostertagen sehr ruhig. Die Transaktionen halten sich in Grenzen.