/ NEWS: Stiftungsmanagement Prüfinstanz- News

Ein langer Atem, der sich weitgehend lohnt

Die Deutsche Oppenheim verkauft sich als großer Player unter den deutschen Family Offices und verweist auf jahrzehntelange Erfahrung und die Mutter Deutsche Bank. Ihr Angebot ragt heraus, trotz kleinerer Schwächen.

Auf seiner Internetseite präsentiert sich der Vermögensverwalter selbstbewusst. Als einer der größten Anbieter unter den Family Offices in Deutschland setze man Standards, heißt es da. Und: Die Mandanten profitierten von jahrzehntelanger Erfahrung in der Beratung vermögender Privatpersonen, Unternehmer, Kirchen, Stiftungen und institutioneller Investoren. Stiftungen werden also explizit genannt. Gut.

Mehr lesen Sie im kostenpflichtigen Professional-Account auf www.fuchsbriefe.de.


erstellt von Ralf Vielhaber