/ NEWS: Stiftungsmanagement Prüfinstanz- News

Drei Alphas für ein Halleluja?

Dass man in der Schweiz Geld gut anlegen kann, ist bekannt. Mit ihrer 3α-Investment Philosophie tritt die Tochtergesellschaft der Schweizer Vontobel Holding AG in Deutschland an. Die Erwartungen einer gemeinnьtzigen Stiftung gehen aber ьber Alpha hinaus. Hier muss Vontobel noch mehr zeigen.

Der 1924 gegründete Schweizer Finanzexperte ist junges Mitglied am deutschen Markt. Seit 1999 hierzulande aktiv, erhielt er 2009, ein Jahr nach Ausbruch der Finanzkrise, seine Vollbanklizenz. Stolz ist Vontobel auf ihre eidgenössischen Wurzeln. Doch es bleibt abzuwarten, ob das Geld bei ihrer deutschen Tochtergesellschaft so gut aufgehoben ist, wie auf einem Schweizer Bankkonto.

Die in der Schweiz börsennotierten Vontobel Holding AG betreut ein Kundenvermögen von 207,7 Mrd. CHF und weist eine Eigenkapitalbasis von 1,5 Mrd. CHF auf. Ihre 1.700 Mitarbeitenden betreuen Kunden an 21 Standorten weltweit.

Mehr lesen Sie im kostenpflichtigen Professional-Account auf www.fuchsbriefe.de.


erstellt von Ralf Vielhaber