/ Performanceprojekt V Prüfinstanz- News

Erste Ergebnisse im Performanceprojekt 5 veröffentlicht. GVA Vermögensverwaltung vorne.

Am 1.1.2017 startete das fünfte FUCHS-Performanceprojekt von Dr. Jörg Richter und Verlag Fuchsbriefe. Nun wurden die ersten Ergebnisse per 30.06.2017 veröffentlicht.

Den höchsten Wertzuwachs und zugleich auch die höchste Bewertungspunktzahl unter 74 Wettbewerbern erzielte die GFA Vermögensverwaltung GmbH mit ihrer Kombination aus  drei hauseigenen Fonds. Geneon Vermögensmanagement AG und die Freie Internationale Sparkasse liegen auf den Folgeplätzen.

Messlatte ist ein kostengünstiges Portfolio aus drei Indexfonds. Bis zur Jahresmitte schaffte dieses Depot nur einen leichten Wertzuwachs von gut 6.000 Euro. Der aktuell führende Vermögensmanager verzeichnete dagegen mehr als 97.000 € Vermögenszuwachs, also 9,7 % Plus.

Das Performanceprojekt 5 untersucht die Leistungen der standardisierten Vermögensverwaltungen. Die Teilnehmer können bis zu drei vermögensverwaltenden Fonds aus ihrem Haus so mischen, so dass aus ihrer Sicht der Kundenwunsch bestmöglichst erfüllt wird. Das Projekt läuft bis Ende 2021. Die genauen Projektbedingungen finden Sie hier.

Projektpartner ist die vwdgroup, die u. a. die Buchungsplattform zur Verfügung stellt und die Punkteberechnungen verantwortet.


erstellt von Jörg Richter