/ Blog: Vermögensmanagement Prüfinstanz- News

Der Herausforderung ausgewichen

Die Geschichte der Kathrein Privatbank geht bis ins Jahr 1924 zurück. Ein Geldhaus mit Tradition also, dass in den vergangenen Jahren immer mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen aus den Markttests der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ hervorgegangen ist. Der hohe Standard konnte bei unserem aktuellen Test wiederholt werden; doch zeigte sich auch, dass die österreichischen Privatbanker mit der Erfahrungswelt und den Erwartungen junger Anleger erkennbar fremdeln.

„Höchste Qualität als Standard" verkündet die Kathrein Privatbank auf der Startseite ihrer Website, ist „der Anspruch an unsere Arbeit". Auf den Erfahrungsschatz wird mit dem Slogan „Gelebte Tradition für exzellente Ergebnisse" verwiesen. Kathrein ist die Privatbank der österreichischen Genossenschaftsbanken. Das vermittelt Solidität und Bodenhaftung.

Als weitgehend unerfahrener Anleger weckt das unser Interesse. Und es gibt noch einen zweiten Anknüpfungspunkt: Auf der Startseite wird das eBanking von Kathrein offensiv beworben. Wir sind jung, mit der Digitalisierung weiter Lebensbereiche bestens vertraut und wollen die neuen Möglichkeiten auch für unsere Anlage nutzen. Diese Möglichkeiten wollen wir ausloten. Nur eBanking oder doch der große Entwurf mit Robo Advisor? Wir stellen Kathrein auf die Probe.

Mehr lesen Sie im kostenpflichtigen Professional-Account auf www.fuchsbriefe.de.

 


erstellt von Ralf Vielhaber