Der 15. Private-Banking-Gipfel findet in der Humboldt-Box statt.
Wer holt den begehrten Award?

Der 15. Berliner Private Banking Gipfel findet am Montag, 19. November 2018, in Berlin statt.

Der Branchengipfel  bildet den Rahmen zur Auszeichnung und Prämierung der Top-Institute unter den jährlich ca. 100 getesteten Finanzdienstleistern, Groß- und Privatbanken und unabhängigen Vermögensberatern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg sowie unter den führenden Instituten in der "Ewigen Bestenliste", in der mittlerweile rund 300 Anbieter konkurrieren.

 

 

AUSZEICHNUNGEN DES ABENDS
TOPs 2019 Vermögensmanagement im Test | Stiftungsvermögen 2018 | Performance-Projekte III - V

Ausgezeichnet werden die besten Vermögensmanager für 2019, die besten Stiftungsmanager 2018 und die besten Vermögensverwalter 2018.

 

 

 

 

BLICK ZURÜCK
2017 - Meistersaal am Potsdamer Platz
2016 - Stadtbad Oderberger Straße

In jedem Jahr sucht sich die Private Banking Prüfinstanz eine neue Location für den Private Banking Gipfel aus. Aber nicht nur der Veranstaltungsort bietet Jahr für Jahr eine neue Überraschung, auch die Ausgezeichneten sind nicht immer die Gleichen.

Werfen Sie einen Blick zurück auf die beiden letzten Jahre.

 

 

DER VERANSTALTUNGSORT

Der Schlossplatz auf dem das Berliner Schloss entsteht, ist durch seine einzigartige Geschichte geprägt.
Nach der Sprengung des historischen Stadtschlosses, wurde der Schlossplatz in der DDR u.a. für Demonstrationsaufmärsche genutzt. In den 70er Jahren folgte die Errichtung des Palastes der Republik, der zum zentralen Veranstaltungsort der DDR für politische und kulturelle Großveranstaltung wurde. Nach der Wiedervereinigung wurde der Palast 1990 wegen hochgradiger Asbestverseuchung geschlossen und 1997 stückweise abgetragen.

Die Humboldt-Box hat die Aufgabe eines Infocenters für den Bau des Berliner Schlosses. Filme, Modelle und Steinmetzkunst aus der Schlossbauwerkstatt machen eindrucksvoll die wichtigsten Aspekte des Großprojektes „Schlossbau“ transparent. Interaktiv gestaltete Ausstellungen in der Humboldt-Box geben einen Vorgeschmack, welch einzigartiges Zentrum für Kunst, Kultur, Wissenschaft und Bildung mit internationaler Ausstrahlung künftig den Charakter des Berliner Schlosses prägen werden.

Direkt im historischen Herzen Berlins gelegen gewährt die Humboldt-Box einen einzigartigen Blick auf den Lustgarten an der Museumsinsel, den Berliner Fernsehturm und die Baustelle des Berliner Schlosses. Sowohl durch die Panoramafenster in der Veranstaltungsebene, der Sky-Lounge in der 4. Etage, als auch von den Terrassen des Restaurants in der 5. Etage. Erleben Sie hautnah die Faszination aus urbanem Stil, außergewöhnlicher Architektur und grandiosem Ausblick in der Humboldt-Box Sky-Lounge.