Projektrunde 6: STIFTUNGSDEPOT

Kunde Gemeinnützige Stiftung
Vermögen 5.000.000 Euro
Rendite-Vorgabe

Mindestens 100.000 Euro jährlich Ausschüttung aus ordentlichen Erträgen (Zinsen, Dividenden, Ausschüttungen).

Aktienquote bis zu 50 % laut Satzung zulässig.

Nachhaltige Kapitalanlage ist zu integrieren, jedoch keine vollständige, strengste Berücksichtigung von Nachhaltigkeit notwendig.

 

Risiko-Vorgabe keine, außer "maximal erträglicher Verlust"
Maximal erträglicher Verlust vom jeweiligen Höchststand gemessen: bis zu 20 %
Liquiditätsvorgabe Ausschüttungen in Höhe von mindestens 100.000 Euro pro Jahr
Beginn 1. Januar 2020
Ende 31. Dezember 2024
Teilnehmer per 1.1.2020 noch nicht bekannt
Bewertungsmaßstab Positive oder negative Abweichung bezüglich Rendite und Schwankungsbreite im Vergleich zu einem "naiven" Portfolio aus mehreren ETFs aus Anleihen und Aktien. Aktienquote der Benchmark: 45 %.

Mehr erfahren …