Kapitalmärkte und Digitalisierung: Zwei Existenzfragen der Vermögensverwaltung

Eine Veranstaltung der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ 
Verlag FUCHSBRIEFE und Dr. Richter|IQF 

THEMEN DES TAGES:

  1. Kapitalmarktausblick 2019
  2. Performance-Projekte
  3. Digitalisierung im Vermögensmanagement
  4. Statements der Referenten

PROGRAMM Teil 1: MÄRKTE UND ENTWICKLUNGEN

  • Boxenstop“ - Asset-Management zur Jahresmitte: Das FUCHS-Kapitalmarktszenario 2019 

Ralf Vielhaber | Verlag Fuchsbriefe

  • Neue Chancen in den Emerging Markets 

Ralph Gasser | GAM Capital Management (Switzerland) Ltd.

  • Zu Unrecht übersehen? Frontier Markets

Stefan Böttcher | Fiera Capital

Teil 2: PERFORMANCE-PROJEKTE III-V

  • Rückblick und aktueller Stand

Ralf Vielhaber | Verlag FUCHSBRIEFE, Dr. Jörg Richter | Dr. Richter Unternehmensgruppe

  • „Besser als die Benchmark“: Anlagestrategien und Erfolgsfaktoren

Stefan Freytag | Vorstand |  | Deutsche Oppenheim Family Office

Werner Hedrich | Geschäftsführer | Globalance Invest

Jens Himburg | Leiter Anlagemanagement | Berliner Sparkasse

Teil 3: DIGITALISIERUNG UND VERMÖGENSMANAGEMENT

  • Digitalisierung des Vermögensmanagements

Kris Grgurevic | niiio finance group

  • Evolution statt Revolution: Wie Digitalisierung das Wertpapiergeschäft wiederbelebt

Christian Hank | FinaSoft / PSplus

  • Künstliche Intelligenz im Wealth Management

Marcel van Leeuwen | DWPT

  • Robo-Advisory und Hybrid-Beratung: Erfahrungen einer Privatbank

Karl-Matthäus Schmidt | Quirin 

  • Tagesmoderation:

Udo Kersting, vwdgroup

Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland mit 5,5 Credits akkreditiert. 

*angefragt

     Frankfurt am Main - 18. Juni 2019

     Steigenberger Hotel Metropolitan
     Poststraße 6

     D-60329 Frankfurt