Private Banking Prüfinstanz

A.      Allgemein

 

Die Dr. Hans Fuchs GmbH, Albrechtstraße 22, 10117 Berlin betreibt gemeinsam mit dem Institut für Qualitätssicherung und Prüfung von Finanzdienstleistungen GmbH, Ferdinandstr. 2, 30175 Hannover mit dem Internetangebot „Private Banking Prüfinstanz“ (www.pbpi.de) (nachfolgend „pbpi“) eine Informationsplattform und Internetangebot, um sich für Seminare anzumelden und Materialien und Rankings zu Finanz-Themen zu erhalten.

 

Ein Teil von pbpi ist für jeden Internetnutzer abrufbar. Weitere Bereiche der Website sind jedoch zugangsbeschränkt und setzen die vorherige Registrierung des Nutzers voraus. Dazu zählen u. a. die Detailinformationen zum Performanceprojekt von Dr. Jörg Richter und Verlag Fuchsbriefe.

 

Auch der Betrieb von pbpi selbst bringt es jedoch mit sich, dass wir bestimmte personenbezogene Daten unserer Nutzer erheben und verarbeiten. Wir legen auf Datenschutz und Datensicherheit großen Wert und beachten selbstverständlich die gesetzlichen Vorgaben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Inhalte und sonstigen Angebote von pbpi nur in dem in der folgenden Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang.

 

Dies vorausgeschickt, erläutern wir Ihnen nachfolgend im Einzelnen, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen.

 

B.      Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten erheben und verarbeiten wir, wenn Sie sich für den zugangsbeschränkten Teil unseres Portals anmelden und wenn Sie entgeltpflichtige Leistungen in Anspruch nehmen wollen. Weiterhin speichern wir in einem bestimmten Umfang Daten, die bei der Nutzung unserer Website anfallen.

 

1.      Bestandsdaten

 

Nutzerkonto

 

Wenn Sie sich bei pbpi registrieren und ein Nutzerkonto anlegen, erheben und speichern wir jene personenbezogenen Daten, die Sie im Anmeldeformular eingegeben haben, um das Vertragsverhältnis über die Nutzung von pbpi zu begründen und inhaltlich auszugestalten. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

Anmeldung

 

  • Organisation       Freiwillig
  • Anrede       Pflichtfeld
  • Vorname    Pflichtfeld
  • Name         Pflichtfeld
  • Email Pflichtfeld

 

        

Ich bin       

  • Auswahlbox! (Pflichtfeld)
  • Kreditinstitut
  • Unabhängiger Vermögensverwalter
  • Privatanleger
  • Stiftung / Verein
  • Sonstige
  • Ankreuz: Teilnehmer beim Performanceprojekt - kein Pflichtfeld

 

 

2.      Nutzungsdaten / Cookies

 

Bei der Nutzung einer Website fallen stets einige Daten an, so genannte Nutzungsdaten, deren Verarbeitung erforderlich ist, um die Inanspruchnahme von pbpi zu ermöglichen.

 

2.1       Logfiles

 

Wenn unsere Website besucht wird, speichert unser Webserver in der Regel keine Informationen. Nur im Fall des Auftretens eines Fehlers oder technischen Problems auf pbpi werden bestimmte Daten in so genannten Logfiles gespeichert. Ein Logfile besteht aus dem Datum und der Uhrzeit des Auftretens des Fehlers.  Wir weisen in diesem Zusammenhang vorsorglich darauf hin, dass unsere Logfiles keine IP-Adressen beinhalten. Unsere Logfiles sind also vollständig anonym.

 

2.2    Cookies

 

Auf unserer Website verwenden wir so genannte Cookies, wenn Sie bei uns ein Kundenkonto unterhalten. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen.

 

2.2.1 Session-Cookies

Wir nutzen sog. Session-Cookies, also Cookies, die nach Schließen Ihres Browsers gelöscht werden, um eine so genannte Session-ID für interne statistische Zwecke zu erstellen. Die über den Session-Cookie gewonnen Daten sind vollständig anonymisiert. Insbesondere wird Ihre IP-Adresse nicht von uns gespeichert. Ein Rückschluss von den erfassten Daten auf Sie als Besucher unserer Website ist daher nicht möglich.

 

Über den Session-Cookie fließen uns folgende Informationen:

  • IP-Adresse,
  • Logins,
  • Ihren Browsertyp und dessen Version,
  • E-Mail-Adressen,
  • Ihre Bestellhistorie,
  • den URL-Clickstream (das heißt welche Webseiten Sie in welcher Reihenfolge in unserem Internetangebot besucht haben und welche Produkte Sie sich angesehen haben),
  • das Datum und die Zeit Ihres Besuchs bei uns
  • sowie die Cookie-Nummer.

 

 

2.2.2 Permanente Cookies

Permanente Cookies bleiben auch dann auf Ihrem Computer gespeichert, wenn Sie das Browser-Fenster schließen, sofern Sie nicht in den Browser-Einstellungen festgelegt haben, dass sämtliche Cookies beim Schließen des Browsers gelöscht werden sollen, oder die Cookies gezielt löschen.

 

Der Einsatz von permanenten Cookies ermöglicht es uns, Sie zu erkennen, wenn Sie als Kunde nach einer Session erneut unser Internetangebot besuchen. Darüber hinaus können wir durch die Cookies unser Angebot optimal nach Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Insbesondere machen Cookies wiederholte Anmeldevorgänge einfacher, indem Sie nicht mehr Ihre vollständigen persönlichen Daten, sondern nur noch Ihre E-Mail-Adresse und Ihr persönliches Passwort [CP11] eingeben müssen.

 

Der länger gültige Cookie, der über die Session-Grenzen hinweg wirkt, wird nur gesetzt, wenn Sie die „eingeloggt bleiben“-Option [CP12] aktiv auswählen. Sie sollten diese Option jedoch auf keinen Fall wählen, wenn Sie an einem öffentlichen oder von mehreren Benutzern verwendeten Computer arbeiten[RV13] .

 

Außerdem verwenden wir Cookies, um die statistische Häufigkeit der Aufrufe der verschiedenen Seiten unseres Internet-Angebots sowie die allgemeine Navigation aufzuzeichnen.

 

Cookies, die für statistische Zwecke verwendet werden, werden unter Verwendung eines zufällig erzeugten Pseudonyms gespeichert. Die in solchen Cookies erfassten Daten werden in keinem Fall mit personenbezogenen Daten über Sie zusammengeführt. Ein Rückschluss von den erfassten Daten auf Sie als Besucher unserer Website ist daher nicht möglich.

 

2.2.3 Verhinderung der Verwendung von Cookies

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Unser Angebot können Sie auch in diesem Fall nutzen. Um herauszufinden, wie dies bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, benutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion des jeweiligen Browsers oder wenden sich an den Hersteller. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Cookies-Funktionen eingeschaltet zu lassen, da Ihnen nur dann das hohe Niveau des Einkaufskomforts, um das wir uns ständig bemühen, in vollem Umfang zu Gute kommt.

 

 

3.      Inhaltsdaten

 

Im Zuge der Nutzung der Angebote von pbpi können auch Inhaltsdaten anfallen. Hierbei handelt es sich unter anderem um solche Informationen, die Sie im Rahmen der Nutzung der Website freiwillig angeben (etwa indem Sie Ihr Profil ergänzen) oder die erforderlich sind, damit wir Ihnen gegenüber bestimmte Leistungen, insbesondere  die Buchung von Seminaren, erbringen können, dies sind:

 

  • Name
  • Vorname
  • Adresse
  • Firma/Unternehmen
  • Telefonnummer
  • Informationen zu dem gebuchten Seminar

 

Wir erheben und speichern Inhaltdaten allein zu dem Zweck, um Ihnen gegenüber die jeweils angeforderten Leistungen zu erbringen, also zum Beispiel, um fachgebietsbezogene Informationen bereitzustellen.

 

C.      Verwendung personenbezogener Daten

 

1.      Bestandsdaten

 

1.1    Allgemeine Nutzung der Bestandsdaten

 

Die Bestandsdaten unserer Nutzer benötigen wir, um die mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse durchführen und im Zuge dessen Ihr Nutzerkonto individualisieren zu können, um Ihnen spezifische Informationen anbieten zu können sowie um Sie, soweit erforderlich, kontaktieren zu können.

 

1.2    Nutzung der E-Mail-Adresse

 

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir, um Sie in Angelegenheiten Ihres Benutzerkontos kontaktieren zu können sowie dazu, Ihnen die von Ihnen bestellten Newsletter und/oder Benachrichtigungen zu bestimmten Themen zukommen zu lassen. Sie können die bestellten Newsletter natürlich auch jederzeit wieder abbestellen, indem Sie entweder eine E-Mail mit Ihrem Wunsch an service@pbpi.de schicken oder einfach den entsprechenden Link am Ende des Newsletters anwählen.

 

1.3    Weitergabe von Bestandsdaten

 

Eine Weitergabe Ihrer Bestandsdaten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen gelten,

 

  • wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche notwendig ist,
  • wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

 

Zur Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses, übermitteln wir Bestandsdaten an folgende Kategorien von Empfängern:

 

  • Dienstleister für den Versand von Newslettern,
  • Betreiber des Online-Shops, um den Bestellprozess durchzuführen.

 

2.      Nutzungsdaten

 

2.1    Allgemeine Verwendung von Nutzungsdaten

 

Die Logfiles erheben und speichern wir aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unseres Portals entdecken, nachvollziehen und abstellen zu können.

 

Wir verwenden Nutzungsdaten außerdem, um unser Angebot und dessen technische Sicherheit zu verbessern, wobei allerdings keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden.  

 

Die Verarbeitung von Nutzungsdaten für statistische Zwecke erfolgt unter Einsatz eines zufällig erzeugten Pseudonyms. Ein Rückschluss von den erfassten Daten auf Sie als Besucher unserer Website ist daher nicht möglich.

 

2.2    Weitergabe von Nutzungsdaten

 

Wir geben die Nutzungsdaten grundsätzlich nicht an Dritte weiter.

 

Ausnahmen gelten,

  • wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche erforderlich ist,
  • wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

 

3.      Inhaltsdaten

 

Die Inhaltsdaten verwenden wir, um das mit Ihnen bestehende Vertragsverhältnis durchzuführen und um Ihnen gegenüber die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Eine Weitergabe von Inhaltsdaten erfolgt grundsätzlich nur,

  • wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche erforderlich ist,
  • wenn Sie in die Weitergabe eingewilligt haben,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

 

D.        Webanalyse

 

Google Analytics

 

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung von Daten, die Speicherung dieser Daten im Cookie und die auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

 

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Google Analytics finden Sie auf der Website von Google:

 

http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de.

 

E.      Social Media Dienste

 

Auf unserer Website sind Plugins verschiedener sozialer Netzwerke integriert. Diese ermöglichen Ihnen zum Beispiel, Inhalte mit anderen Nutzern zu teilen. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des sozialen Netzwerks hergestellt.  

 

1.      Google Plus

 

Unsere Website verwendet die „+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „+1“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Kontakten bei Google Plus teilen.

 

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der „+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von Google in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem Informationen über Ihr Google-Profil, die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen erhoben und verarbeitet.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der „+1″-Schaltfläche:

https://support.google.com/plus/answer/1319578?hl=de

 

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unsere Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

 

2.      Facebook

Unsere Website verwendet die „Teilen″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Freunden bei Facebook teilen.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt der „Teilen″-Schaltfläche wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von Facebook in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit der Schaltfläche erhebt. Facebook sammelt nach eigenen Angaben Informationen, wenn Sie Webseiten Dritter besuchen, die Dienste von Facebook (wie etwa die „Teilen“-Schaltfläche) nutzen. Dazu zählen Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und über Ihre Nutzung Dienste von Facebook auf solchen Webseiten. Wenn Sie bei Ihrem Besuch unserer Website gleichzeitig bei Facebook angemeldet sind, erhält Facebook unter anderem Ihre Nutzer-ID, die besuchte Website, das Datum und die Uhrzeit sowie andere browserbezogene Informationen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte Facebook‘s Hinweisen zu sozialen Plug-ins:

https://de-de.facebook.com/help/443483272359009/

 

Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie:

https://de-de.facebook.com/about/privacy/

 

3.      Twitter

Unsere Website verwendet die „Link teilen″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Twitter, welche von der Twitter International Company, The Academy, 42 Pearse Street, Dublin 2, Ireland („Twitter“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Link teilen“-Schaltfläche können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Followern bei Twitter teilen.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Twitter erhält hierdurch Log-Daten, die die Website beinhalten, die Sie besucht haben und setzt einen Cookie, der Ihren Browser identifiziert. Wenn Sie die „Link teilen″-Schaltfläche anklicken während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Twitter-Profil teilen. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter über die Schaltfläche erhebt.

 

Informationen über Tweets, Log-Daten und andere Informationen, die Twitter über die „Link teilen“-Schaltfläche sammelt, erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie von Twitter:

 

https://twitter.com/privacy?lang=de

 

F. Sicherheit

 

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von unserer Seite nur berechtigte Personen Zutritt zu Ihren persönlichen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Sicherheitsmaßnahmen werden ständig den verbesserten technischen Möglichkeiten angepasst.

 

G.     Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

 

Sie können jederzeit Auskunft über die von pbpi über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung richten Sie bitte an den Kundenservice: E-Mail: service@pbpi.de oder schriftlich an  

 

Verlag FUCHSBRIEFE

Dr. Hans Fuchs GmbH

D-10117 Berlin

Albrechtstr. 22

Kundenservice

 

oder

 

Dr. Jörg Richter, CFP, CEP, CFEP

Dr. Richter | IQF

Institut für Qualitätssicherung und Prüfung von Finanzdienstleistungen GmbH

Ferdinandstr. 2

D-30175 Hannover

 

Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen dafür jeweils erfüllt sind. Im Falle von Unrichtigkeiten werden wir die bei uns gespeicherten Daten nach Mitteilung durch Sie unverzüglich korrigieren. Zur Berichtigung können Sie sich an die oben angegebene Anschrift und E-Mail-Adresse wenden.

 

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn die Erhebung oder Verarbeitung von An-fang an unzulässig war, die Verarbeitung oder Nutzung sich auf Grund nachträglich eingetretener Umstände als unzulässig erweist oder die Kenntnis der Daten für uns zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung oder Nutzung nicht mehr erforderlich ist. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen. Solche Daten werden jedoch gesperrt.

 

Fragen zum Datenschutz?

Bei Fragen bezüglich unserer Datenschutzbestimmungen können Sie gerne über die E-Mail-Adresse  service@pbpi.de Kontakt zu uns aufnehmen.

 

Stand: November 2015