/ Performanceprojekt V Prüfinstanz- News

Gestartet: Performance-Projekt V

Am 2. Januar ist FUCHS Performance-Projekt Nummer V von Dr. Jörg Richter und Verlag Fuchsbriefe gestartet. Diesmal messen sich Vermögensverwaltende Fonds mit einem Benchmark-Portfolio, das aus passiven Produkten (ETF, börsengehandelten Indexfonds) zusammengesetzt ist. 

Ein vermögender Privatkunde legt 1 Mio. EUR an. Er macht keine Rendite-Vorgabe. Zeithorizont der Anlage ist auf 15 Jahre ausgerichtet. Danach hat er noch fünf Jahre bis zum Ruhestand. Der maximale Verlust innerhalb eines Verlustzeitraums darf 25 % (vom jeweiligen Vermögenshöchststand) betragen. 

Ab April werden wir die Ergebnisse des 1. Quartals auf dieser Seite einsehbar machen. Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und Sie sind stets im Bilde zur Arbeit der Private Banking Prüfinstanz und erhalten aktuelle Meldungen zum Trusted Wealth Manager, Performance–Projekt sowie Stiftungs- und Vermögensmanagement. 


erstellt von Ralf Vielhaber